Language
Language
Qualitätsstandards

Qualität ist Voraussetzung!

Wir erfüllen höchste Anforderungen und sind erst dann zufrieden, wenn unsere Kunden es auch sind. Dafür sind wir bereit, ständig zu lernen und uns zu verbessern.

Qualität hat bei uns System!

Wir nutzen zukunftsweisende Methoden und Techniken wie Risikomanagement, Fehlermöglichkeit und Einflussanalysen (FMEA) und Fehlerbaumanalysen (FTA) sowie fortlaufende technische Audits und Kundenreviews, um unsere Produkte zur absoluten Spitzenklasse zu führen.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

I.E.M. ist geprüfte Sicherheit!

Unsere Produkte und Dienstleistungen werden nach internationalen Standards entwickelt und durchlaufen umfangreiche Prüfungen nach spezifischen und einschlägigen Normen:  In unserem Hause, bei unabhängigen Prüfinstituten und unter den kritischen Augen international renommierter Kliniken und  Clinical Research Organisationen.

Unser Software- und System- Entwicklungsprozess begleitet die Produktentwicklung von der Anforderung an das Medizinprodukt bis hin zur klinischen Prüfung. Gemeinsam mit unseren Kunden erarbeiten wir effizient innovative Lösungen und integrieren Anforderungen nach IEC 62304, DIN EN 60601-1-4 und ISO 12207.

Qualitätsanforderungen (z. B. nach ISO/IEC9126) werden von uns als selbstverständlicher Teil des Entwicklungsprozesses von Beginn an eingebunden. Angepasste Qualitätsmanagementansätze (z. B. in Anlehnung an ISO 13485) definieren wir als unterstützende Prozesse und nutzen sie als systematische Mittel, um beste Kunden- und Patientenzufriedenheit in Gerätetechnik oder Dienstleistung zu realisieren.