#FridayFacts – Rote Beete

#FridayFacts

Ihr biologisches Alter können Sie nicht beeinflussen – Das Alter Ihrer Blutgefäße schon!

Wird eine vorzeitige Gefäßalterung oder ein beginnender Bluthochdruck rechtzeitig erkannt, können Sie dieser Entwicklung mit einfachen und natürlichen Mitteln entgegenwirken.

Aber auch wenn bereits eine medikamentöse Therapie indiziert ist, kann die Zuhilfenahme von Nahrungsergänzungsmitteln einen positiven Effekt auf Ihren Blutdruck und Gefäßzustand haben.

 

#No 1 – Rote Beete

Rote Beete ist ein Gemüse, das bereits aufgrund der hohen Konzentration an Vitaminen sehr gut als natürliches Hilfsmittel gegen Bluthochdruck geeignet ist. Noch wichtiger ist das in der Pflanze enthaltene Nitrat, das zu einer Senkung des Blutdrucks führt. Diese positive Wirkung auf die Blutgefäße wurde bereits in zahlreichen wissenschaftlichen Studien erwiesen. Rote Beete kann auf unterschiedliche Weisen eingenommen werden. Sie erhalten Rote Beete als Nahrungsergänzungsmittel in Ihrer Apotheke in Form von Kapseln, Tabletten oder Saft oder genießen sie einfach gekocht im Salat oder als Suppe.

 

Scroll to Top